Über uns Blog Galerie Gästebuch Kontakt

 

 

 

 

 

Asien, Asien » das verflixte siebte Jahr beginnt

das verflixte siebte Jahr beginnt

So, heute nun ein weiterer Eintrag von mir. Ich bin wieder bei der Arbeit und nutze die 9 Uhr Teepause um ein wenig zu schreiben.
Gestern ging’s ja dann das erste Mal alleine in Richtung Arbeit mit dem Auto. Die Fahrt ist eigentlich ganz einfach, einfach die Strasse runter, auf den Expressway und dann immer zu. Jou! Ich bin die Strasse runter und der Expressway ist so blöd ausgeschildert (oder ich bin so blöd), dass ich erstmal 10 Minuten im Kreis gefahren bin bis ich dann auf dem Expressway war. War aber trotzdem noch schneller wie mit dem Bus.
Der Arbeitstag verlief klaglos, mittags war ich mit den Kollegen in einem Food Center beim Mittagessen, war echt supersauber, superlecker und wie immer superbillig. Gegen Nachmittag hat es dann mal richtig geregnet, aber irgendwie ist es trotzdem richtig warm.
Da gestern unser Jahrtag war, ja, wir sind gestern in das siebte Jahr eingetreten (oh Angst ;-) ), hatten Julia und ich beschlossen, abends noch in die City zum Essen zu gehen. Und da wir das dann westlich machen wollte ist uns spontan das Hard Rock Cafe eingefallen. Also mit dem Shuttlebus um 20:10 Uhr losgefahren. Das Hard Rock Cafe in Singapur ist auch recht stylisch eingerichtet, hat sogar ne Bühne und Tanzfläche. Ich hab dann so einen richtigen Hamburger gegessen mit 10 OZ Fleisch drauf. Julia lecker überbackene Tacos. Lecker!! Als wir mit dem Essen fertig waren haben wir dann noch den Shop geplündert, wir haben soviel ausgegeben dass wir ein Classig T-Shirt gratis bekommen haben :-D Nach ein bißchen Schlendern durch die Stadt an der Orchard Road bei herrlichen 26 Grad um 23 Uhr haben wir dann den Shuttlebus in Richtung Wilby Road genommen, der uns dann um 23:30 Uhr absetzte. Die Dusche anschliessend musste nicht unbedingt sein, aber tat gut. Und nachdem ich euch noch ein paar Bilder hochgeladen hab sind wir dann recht spät ins Bett.
Ich muss dazu sagen, dass ich mich eigentlich echt schon gut an das Essen hier gewöhnt habe. Ich konnte nämlich zwar gut einschlafen, aber heute morgen hatte ich das Gefühl, nicht 284 Gramm Fleisch (10 OZ) gegessen sondern einen Stein im Magen zu haben. American Food halt. Aber macht nichts, lecker wars trotzdem. Bei der Fahrt ins Geschäft regnete es heute, aber wie immer bollenwarm. Ich wünsch euch einen schönen Tag und schöne Grüsse nach Deutschland.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am 15. September 2006 um 03:26:41 und abgelegt unter Daniel. Die Kommentare mit diesem RSS 2.0 Feed verfolgen. Sie können ein Kommentar schreiben oder ein Trackback hinterlegen.

Eine Antwort zu “das verflixte siebte Jahr beginnt”

  1. Matze meint:

    Hey ho ihr Asiaten,

    na das hört sich ja richtig gut an bei euch! Ist auch echt ne tolle Sache mit eurem Blog hier! Da kriegt man wenigstens mit was ihr so treibt!;)
    Für euere verflixtes Jahr wünsch ich euch auch noch viel Glück! Habt euch ja wenigstens ein richtig schön Ereignisreiches 7. Jahr rausgesucht!
    Ich werdet das schon meistern…

    Greetz

Eine Nachricht hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar zu schreiben.

 

 

 

 
Product quality is one of key performance indicators canadian pharmacy )*< buy viagra soft convenient online store of medicines and specialized system of medicine search online.